Raubfischangeln 2010

Es war wieder soweit! Das letzte gemeinsame Angeln am Horster Moorsee fand am Samstag, den 20. November statt. Die Wetterbedingungen waren perfekt. Auch in diesem Jahr nahmen einige Angelbrüder die Gelegenheit war, den Raubfischen vom Boot aus nachzustellen. Es konnten drei Hechte und eine große Regenbogenforelle beim Schleppen gelandet werden. Die Hechte standen bereits sehr tief und wurden zwischen vier und sieben Meter Wassertiefe gefangen, die Sprungschicht war bei 15 m. Der Topköder war an diesem Tag ein tieflaufender Wobbler. Wie immer war für das leibliche wohl ausreichend gesorgt.