Jugendliche vor 2012

Die erfolgreiche Jugend 2011 …

Sommer 2011

Steffens „night“

Die Jugendtruppe hat sich erneut zum Nachtangeln mit Quacki verabredet. Dieses Mal sollte es gezielt auf Karpfen gehen. Die Nacht gehörte Steffen allein, ihm gelang einfach alles. Er fing vier Spiegler und einen Schuppenkarpfen sowie einen 65er Hecht, der auf toten Stint biss. Außerdem konnte Falk noch einen Aal von knapp 55 cm landen.

Am 25./26. Juni haben sich der Jugengwart und seine Jugendlichen am Horster Moorsee zum 1. gemeinsamen Nachtangeln (inkl. Grillbuffet) getroffen. Es wurde eine ganz besondere Nacht! Neben einem fetten Raubaal von über 80 cm, den wir leider vorm Kescher verloren haben, wurde noch ein 40er gelandet. Doch das Highlight der Nacht ließ noch etwas auf sich warten. Um 22.45 Uhr bekam Falk auf seiner Karpfenrute, die mit Mais am Haar beködert war, einen eher zaghaften Biss. Es wurde gerätselt um was es sich hier wohl handel könnte, eine Brasse oder vielleicht ein vorsichtiger Karpfen? Doch weit gefehlt. Nach dem Anhieb ging die Post richtig ab. Erst nach einem halbstündigen Drill kam die „große“ Überraschung an die Oberfläche. Ein Waller von 1, 26 m länge wurde von Falk perfekt ausgedrillt und von seinen Freunden gekeschert. PETRI HEIL!

Zur weiteren Info für alle Interssierten: Haben Sie in Ihrem See Probleme mit Wollhandkrabben? Dann empfehlen wir Waller zu besetzen, denn wie man auf einem der Fotos sehen kann, war der Magen prall gefüllt mit diesen Plagegeistern.

Die Nacht war mal richtig nice ;D
insgesamt 7 Karpfen …



Rainbowday

2. Oktober 2010

Steven mit einem 63er Zander…

18. Juli 2010

Mit dem Karpfen hat es beim Boilieangeln leider nicht geklappt, jedoch konnte Steffen eine schöne Brasse landen.

24. Juni 2010

Bei perfekten Bedingungen hat sich der Jugendwart Quacki mit den Jugendlichen und zwei weiteren Vereinsmitgliedern am Horster Moorsee getroffen. Ein schöner Hecht und ein dicker Aal konnten gelandet werden. Es hat richtig Spaß gemacht.